Singgemeinschaft Mühlhofen e.V.
Freude am Singen

Berichte

Millyards entfliehen dem Lockdown ins Virtuelle
13.02.2021

Im September begannen die Millyards wieder mit Präsenzproben im Schulhof der Grundschule Mühlhofen (siehe Bericht vom 04.09.20). Es war schön sich wieder persönlich zu treffen und zusammen singen zu können. Doch ließ sich das nicht lange durchhalten, da es zur gewohnten Probezeit am Freitagabend rasch dunkel und kalt wurde. Die Gemeinde kam uns freundlicherweise entgegen und gestattete uns, in der Mehrzweckhall in Mühlhofen zu proben.

Ganze fünf mal war uns das möglich, dann bescherte uns Corona mit landesweit steigenden Infektionszahlen erneut einen Strich durch die Rechnung. Die verschärften Kontaktbeschränkungen ließen keine weiteren Präsenzproben mehr zu.
Dies ließ unseren Chorleiter, Eberhard Graf, jedoch nicht ruhen. Er informierte sich, rüstete zuhause technisch auf und bereitete einen virtuellen Chorauftritt vor. Ein erstes Projekt mit einem Weihnachtslied lief schon gut und ermunterte zu einem Nachfolger mit einem flotten Gospel-Song. Das Ergebnis, zusammen mit ein paar Erläuterungen zur Entstehung, finden Sie auf der Website unter Millyards (und - zumindest für einige Zeit - auch auf der Startseite).

Mit diesen Erfolgen im Rücken ging der Chor noch einen Schritt weiter und probt seit Januar online. Eberhard lädt zur üblichen Probenzeit am Freitag zu einer Zoom-Sitzung und ein ansehnlicher Teil der Sängerinnen und Sänger nimmt auch daran teil. Dies ersetzt zwar keine Präsenzprobe, da aufgrund der unterschiedlichen Latenzen kein gemeinsames Singen möglich ist: in der Regel sind deshalb alle Mikrofone ausgeschaltet, bis auf das des Chorleiters. Es ermöglicht jedoch, die Stücke und die einzelnen Stimmen gemeinsam in einem virtuellen Raum einzustudieren, und es ist schön, sich so wieder sehen und "am Ball bleiben" zu können. 

Wir bleiben motiviert und schlagen Corona ein Schnippchen.

PS: Am 22.02.2021 erschien auch ein Südkurier-Artikel zu unseren Online-Bemühungen.

Weihnachtsgruß aus der Tüte

24.12.2020

Unsere alljährliche Weihnachtsfeier fiel 2020 dem Corona-Virus zum Opfer. Um dennoch ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen machten sich ein paar fleißige Weihnachtswichtel an die Arbeit und packten viele kleine Überraschungstüten, die sie persönlich zu den Sängerinnen und Sängern nach Hause brachten. Eine schöne Idee, die allen Freude bereitet hat, und für die wir uns herzlich bei den Wichteln bedanken.



Hauptversammlung 2020

13.09.2020

Die für den 13. März angesetzte Mitgliederversammlung mussten wir wegen der Corona-Pandemie kurzfristig absagen.
Die Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen stellte uns dankensweiser die Sporthalle Mühlhofen zur Verfügung, so dass wir am 13. September unter Einhaltung der erforderlichen Mindestabstände und Hygieneauflagen unsere Hauptversammlung nachholen konnten.
26 stimmberechtigte Mitglieder und 3 Gäste folgten unserer Einladung. 
Nach der Begrüßung gedachten die Anwesenden der im Jahr 2019 verstorbenen Mitglieder. Anschließend folgten Berichte von Vorstand, Chronistin, Kassiererin und der beiden Chorleiter.
Wir konnten auf ein gutes Vereinsjahr 2019 mit vielen schönen Ereignissen und Konzerten zurückblicken. Highlight des Jahres war natürlich das gemeinsame Konzert mit unseren Sängerfreunden aus der Pfalz.
Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.
Ehrungen wurden keine durchgeführt. Die Vorstandschaft hatte sich entschlossen, diese zu einem späteren Zeitpunkt in einem schöneren Rahmen nachzuholen. 
Es war die erste Jahreshauptversammlung seit Gründung der Singgemeinschaft an der nicht gesungen wurde.

Die Millyards haben wieder mit Proben begonnen 
04.09.2020

Nach langer, Corona bedingter, Pause haben die Millyards der Singgemeinschaft ihre Proben wieder aufgenommen. Unter strikter Einhaltung der Hygieneregeln fand die erste Probe im Hof der Lichtenbergschule in Mühlhofen statt. Aufgrund des für Chöre geforderten Abstands von 2m, hat selbst die kleine Zahl an Sänger*Innen, welche zur ersten Probe erschien, nicht vollständig unter das Vordach gepasst. Der Wettergott hat es aber gut gemeint und uns trockenes Spätsommerwetter beschert, so dass wenigstens niemand nass wurde. Etwas Wärmeres wird aber zur nächsten Probe manch einer dabei haben. Unser Dirigent Eberhard war mit dem noch vorhandenen Repertoire sehr zufrieden. Selbst nach 6 Monaten wurde doch noch überraschend viel aus den Gehirnwindungen hervorgekramt. Anscheinend ist die Akkustik unter dem Vordach sogar besser, als in unserem Probelokal, so dass Eberhard auf den Gedanken kam, immer im Freien zu proben. Diese Idee wurde jedoch sofort im Keim erstickt.

Resümee der Probe: Singen macht auch im Freien und mit Abstand Spaß. Es hat doch die letzten Monate was gefehlt. Corona kann uns mal...

Nächste Proben der Millyards:
Freitag, 18.9.: 19:30 – 21:30 Uhr im Hof der Lichtenbergschule Mühlhofen.
Ab Freitag, 25.9. in der Turnhalle Mühlhofen

SGM auf den Spuren edler Rittersleut'
25.01.2020




Das Jahr 2020 begann mit einem Highlight für die Mitglieder der SGM. Unser Ziel für den Abend war der Ritterkeller in Aulendorf. Rittermahl und großes Spektakulum standen uns bevor.  

Mit einem Bus der Fa. Wegis ging es Richtung Aulendorf. Im Radgarten gab es zur Einstimmung erstmal einen Umtrunk mit Glühwein. Dann ging es in den Ritterkeller. Nach der obligatorischen Handwaschung wurden wir zu unseren Plätzen geleitet und alle waren gespannt, was der Abend bringen mag. Ein Mundschenk lehrte uns die Gepflogenheiten bei einem Rittermahl und sorgte mit seinen Erklärungen auch für viele Lacher während des Abends. Eine Feuershow sorgte für weitere Unterhaltung. Das reichhaltige Mahl war vorzüglich und süffiges Met war auch genügend vorrätig. Ein rundum gelungener Abend und ein tolles Erlebnis, an das die Teilnehmer sicher gerne zurückdenken.

Adventskonzert der Uhldinger Chöre 
01.09.2019

Am 1. Advent fand wieder das traditionelle Adventskonzert der Uhldinger Chöre in der katholischen Kirche in Mühlhofen statt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Pfarrer Weber machte der katholische Kirchenchor Seefelden den Auftakt mit den Titeln „In dem tiefen Winter, Ding dong! merrily on high und Die wunderbarste Zeit ist nah".
Der Männerchor Unteruhldingen-Meersburg folgte mit den traditionellen Stücken "Es kommt ein Schiff geladen, O Heiland reiß die Himmel auf und Seht, die gute Zeit ist nah“.
Danach präsentierte Eberhard Graf eine Solodarbietung „Maria durch ein Dornwald ging". Begleitet wurde er am Klavier von Stefanie Jürgens.
Der evangelische Kirchenchor präsentierte die Lieder „Vater unser, Pater noster und die Kyrie nach dem 1. Satz der Mondscheinsonate.
Den Abschluss machten die Chöre der Singgemeinschaft Mühlhofen. Der Gemischte Chor begann mit "Meine leisen Lieder" gefolgt unter Erweiterung durch die Millyards von "Winter Largo und Heilige Nacht". Anschließend wurde es poppiger mit den Millyards. Diese präsentierten die Titel „Rockin‘ Around the Christmas Tree, All I want for Christmas is You und Have yourself a Merry Little Christmas
Zum Abschluß sangen alle Chöre gemeinsam mit dem Publikum das Lied „Macht hoch die Tür“.
Ein herzliches Dankeschön an Stefanie Jürgens für die schon traditionelle Klavierbegleitung vieler Stücke.
 

Martinsfest in Seefelden
09.11.2019



Auf Einladung der katholischen Pfarrgemeinde und des Kirchenchores hatten die Millyards einen kurzen, dafür aber doppelten, Auftritt bei dem Martinsfest rund um die Kirche in Seefelden. An zwei Standorten trug der Chor, passend zum Lichterfest, das fröhliche Let my light shine bright und die Gospels Peace like a river, Ride the chariot sowie Just couldn´t be contented vor. Weiter erklangen das nachdenkliche From a distance und das lebensbejahende What a wonderful world. Vielleicht gelang es uns, das Publikum bei kühlen Außentemperaturen ein wenig innerlich zu erwärmen
Südkurier-Bericht zum Martinsfest.

Mühlhofer Gemeinschaftskonzert - Highlights für die Ohren
12.10.2019

Weitere Bilder unter Vereinsleben


Der Gesangverein Mühlhofen/Pfalz weilte auf Gastbesuch in Mühlhofen am Bodensee. Anlässlich dieses Besuchs fand ein gemeinsames Konzert Mühlhofen Pfalz & Bodensee am Samstag 12.10. im Welterbesaal Unteruhldingen statt.

Der Abend stand ganz unter dem Motto „Wir machen Musik“. Nach diesem Titel als Eröffnungslied durch den gemischten Chor der Singgemeinschaft begrüßte Axel Wagner vom Vorstandteam die zahlreichen anwesenden Zuhörer. Mit zwei weiteren Titeln zeigte der gemischte Chor sein musikalisches Können.

Die Millyards der Singgemeinschaft, unter ihrem neuen Leiter Eberhard Graf, setzten das Programm nach einer kurzen Umbaupause fort. Als erstes Highlight folgte Music von John Miles, welches von der lebenslangen Liebe zur Musik handelt. Mit Hymn von Barclay James Harvest und Don’t Stop Me Now von Queen wurden weitere Titel der goldenen 70er dargeboten. Im zweiten Block wechselte die Stilrichtung. Blue Moon, As time goes by, St. Louis Blues und Basin Street Blues führten die Zuhörer in die Welt von Jazz und Blues. Das Publikum bedachte die Darbietungen mit ausführlichem Applaus.

Den zweiten Teil gestalteten die Mühlhofer aus der „Palz“ unter der Leitung von Stefanie Konter. Den Auftakt machte der Frauenchor mit dem Stück „Hefe“, welches anscheinend in jeder Frau steckt. Anschließend wollten die Damen keine Schokolade, sondern lieber einen Mann und verteilten die Schokolade deshalb unter dem Publikum. Diese bedankten sich dafür mit kräftigem Applaus. Die Bitte nach Männern wurde wohl erhört und aus dem Frauenchor wurde mit Männern der gemischte Chor. In einem abwechslungsreichen Programm wurden Stücke wie Ran, Java Jive, And so it goes, Westerland und am Ende des Tages mit Hingabe gesungen. Der Chor wollte sich mit Gute Nacht Freunde verabschieden, hatte die Rechnung jedoch ohne das Publikum gemacht; welches lautstark eine Zugabe forderte und auch bekam. In einer Eigenkomposition wurden die Eigenheiten der Pfälzer Lebensart besungen.

Zu einem Gemeinschaftskonzert gehört natürlich auch ein gemeinsamer Beitrag. Mit You raise me up eröffneten Millyards und Crescendo diesen. Mit Bohemian Rhapsodie von Queen wurden die Zuhörer stimmgewaltig gerockt. Die Stimmen zweier Chöre brachten den Welterbesaal mit diesem Titel zum Klingen und die Stimmung übertrug sich auf das Publikum das ebenso lautstark applaudierte.

Zum Abschluss sangen alle 3 Chöre gemeinsam mit dem Publikum das Lied Schöner Bodensee.

Nicht vergessen werden darf die schon traditionelle Klavierbegleitung vieler Stücke durch Stefanie Jürgens. Hierfür herzlichen Dank.

Für die anwesenden Gäste ging damit ein wundervoller Abend zu Ende. Schade für alle, die nicht dabei sein konnten. 

SGM bei den Uhldinger Seekonzerten
31.07.2019

Am 31. Juli trat die SGM bei den Uhldinger Seekonzerten auf. Den Anfang machten die Millyards, der vormalige Gospelchor. Unter ihrem neuen Chorleiter Eberhard Graf wurde mit Gospels aus dem ursprünglichen Repertoire begonnen. Mit Freedom is coming, Ride the chariot, Joshua fight the battle of Jericho, Precious Lord und Didn’t my Lord deliver Daniel wurden die zahlreichen Zuhörer eingestimmt. Weiter ging es mit etwas jazzigeren Stücken, Somebody loves me, As time goes by und Sentimental journey. Der gemischte Chor unter Leitung von Tatiana Agnano erfreute die Zuhörer im Mittelteil mit traditionellem Liedgut. Bei One way wind, Schöner Bodensee und Die Fischerin vom Bodensee konnte mitgesungen werden. Dann ging es mit den Millyards mit Pop und Blues weiter. Nach So soll es bleiben und Wonderful world wurde es bluesig mit Basin Street Blues, St. Louis Blues und Put a little love in your heart. Zum Abschluss wurde erstmalig als Premiere Bohemian Rhapsody von Queen gesungen. Diese Premiere konnte man durchaus als überaus gut geglückt bezeichnen, was durch zahlreiche Zugabe Forderungen der Zuhörer zum Ausdruck gebracht wurde. Diesem Wunsch wurde dann auch gemeinsam durch beide Chöre mit Always look on the bright side of live entsprochen.

Nicht vergessen werden darf die schon traditionelle Klavierbegleitung vieler Stücke durch Stefanie Jürgens. Hierfür herzlichen Dank.

Lust auf mitsingen bekommen, dann besuchen Sie doch einfach mal eine unserer Proben. Probenlokal und Probenzeiten unserer Chöre finden Sie unter dem Menüpunkt Chöre.

Unsere traditionelle Maiwanderung 2019
30.05.2019

Unsere diesjährige Maiwanderung führte vom Anglerheim im Kanalweg Mühlhofen durch den Wald nach Schiggendorf und zurück zum Ausgangspunkt. Dort konnten wir bei gutem Wetter einen schönen Nachmittag im Freien bei Grillfleisch, Kuchen und Gesang verbringen. Wie jedes Jahr mussten die Teilnehmer unterwegs, aufgeteilt in kleine Gruppen, einige knifflige, von Thomas zusammengestellte, Quizfragen beantworten, deren Auflösung Thomas bei einer launigen Preisverleihung kundtat. Wie in den meisten Jahren endete der Tag, in verkleinerter Runde, erst mit beginnender Dämmerung beim Schwenk-Grill - mit Gesang, versteht sich.

Hauptversammlung 2019
05.04.2019

44 stimmberechtigte Mitglieder und 7 Gäste versammelten sich am Freitag abend im Sternen zur diesjährigen Hauptversammlung. Nach der Begrüßung und Totenehrung folgten die Berichte von Vorstand, Chronistin, Kassiererin und der Chorleiter. Die wesentlichen Punkte in diesem Jahr waren der Chorleiterwechsel bei den Millyards und vor Allem die neu zu beschließende, geänderte Satzung und die neu hinzugekommene Beitragsordnung. 

Die darauf folgende Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

Anschließend wurden folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt:
Passive: Bruno Biesinger (55 Jahre), Guido Staader und Erich Heidschmidt (50 Jahre), Hans-Joachim Jäger (40 Jahre), Vera Dubinski und Vrene Fabritz (20 Jahre)

Aktive: Faye Brzoska und Jonas Bosse (5 Jahre), Uta Weinreich, Jonathan Ristow, Rebekka Holitsch (10 Jahre), Kirsten Heiler (20 Jahre), Ingrid Scherer, Monika Kohles, Fine Brost, Gisela Neumann, Hans-Jürgen Serr (25 Jahre) und Werner Weig (55 Jahre !).

Bei der anschließenden Wahl des Vorstands und der Kassenprüfer wurden alle zur Wahl stehenden Kandidaten einstimmig gewählt. Die neuen Funktionsträger sind auf der Seite Verein aufgeführt. 

Drei langjährige Vorstandmitglieder konnten ihre Ämter an ihre neu gewählten Nachfolger übergeben: Dorothee Rau nach 6 Jahren als Vereinsvorsitzende, Petra Steinhauser, die den Millyards-Chor und Rosi Barz, die den Gemischten Chor im Vorstand vertreten hatten.